Mittwoch, 31. Mai 2017

Pechvögel und Spottdrosseln, das neue Spendenbuch v. Bookrix bei Amazon




                                          







Karl-Heinz Böhm: Meister Petz Sylvester
Heidrun Böhm: Ein Tag in Mallorca, Allein die Liebe zählt,
Elisabeth Zimmerer, Heidrun Böhm: Mondgesicht und Aphrodite

Wo sich Pechvögel aufhalten - sind die Spottdrosseln nicht weit! Das musste wohl jeder schon am eigenen Leib erfahren - so auch die Protagonisten in all den vielen Geschichten in dieser Anthologie. Und wie amüsant ist es doch, zu lesen, was so alles passieren kann - wenn man nicht selber involviert ist. Auch wenn es vielleicht absurd klingt: Der Erlös dieser humorigen Anthologie kommt ausgesetzten, misshandelten, oft in die Tötung abgeschobenen Hunden zugute, die in gewissem Sinne auch Pechvögel sind: Das Leben hat sie stiefmütterlich behandelt. Gibt es gelegentlich eine Portion Glück für sie? Die Autoren: Ingrid Alias, Flora von Bistram, Rita Bittner, Heidrun Böhm, Karl-Heinz Böhm, Roland Boehme, Christof Finkler, Doris Frese, Elisabeth Goetzens, Michaela Haidenthaller, Phil Humor, Anneliese Koch, Elke Lehmann, Matthias März, Dörte Müller, Martina Pawlak, Michel Pinball, Sweder van Rencin, Gitta Rübsaat, Roland Schilling, Helga Schmiedel, Drea Steini, Wine van Welzen, Ute Wunderling, Elisabeth Zimmerer.



                                                     Pechvögel und Spottdrosseln bei Amazon. Das Taschenbuch:


                                                             Das e-Book:






























                                       











 

Donnerstag, 18. Mai 2017

Eine neue Rezension zum Buch: Der Taugenichts



Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung. Diese drei, jedoch ist die Liebe die größte unter ihnen.
Frau Böhm erzählt sehr einfühlsam in ihrem Buch, was danach kommt. Wie geht man damit um, wenn alles erloschen ist?
Ich erachte dieses Buch als besonders wertvoll.
Es zeigt dem Leser auf, wie ein Mensch, trotz aller Widrigkeiten, nicht aufgibt, nicht verzweifelt.
Es bringt den Leser auch dazu, sein eigenes Verhalten zu überdenken.
Wenn wir alle etwas mehr aufeinander achten würden, wäre diese Welt vermutlich eine bessere.
Vielen Dank, Frau Böhm.
Vielen Dank für diese einfühlsame Rezension.  

Buch bei Amazon: Der Taugenichts




Mittwoch, 12. April 2017

Was wir an Ostern machen




                                                https://www.kielundfeder.de/b%C3%BCcher/autobiografien-1/

                                                      Was die Weiber lieben und hassen

                                                    Buchvorstellung im Autorenblog v.
                                                    Rainer Seemann

Heute Morgen meine Bücher als Ostergeschenke abgeschickt. Als ich nach Hause gehen wollte, sprach mich ein Mann an. Er sei vom Wochenblatt und wolle eine Umfrage machen. Die Umfragen habe ich ab und zu gelesen. Sind etwas einfältig teilweise, aber na gut. Er fragte mich, ob er mich fragen darf, was wir an Ostern machen. Da habe ich ihm erklärt, was wir an Ostern machen. (Zu meiner Tochter fahren, und da gibt es noch eine Enkelin)  Ist kein Geheimnis. Ihre Adresse musste ich nicht angeben. Natürlich habe ich ihm auch erklärt, dass mein Mann dann kocht. Er hat gefragt, was es zu essen gibt ...Na die haben Sorgen...Nun wird mein Mann anonym im Wochenblatt als Sonntags und Feiertagskoch erwähnt. Von mir ist ein Bild drin. Ich hab ihn gefragt, wie viele Leute er ausfragen muss für die Zeitung. Er sagte, ungefähr 6  ... das geht ja noch ...Nu werde ich  berühmt...Ganz Albstadt weiß, was wir an Ostern machen...

Schwäbische Schwabensuppe eines sparsamen Schwabenkochs


ZUTATENLISTE für 1 Portion:
1 rote Suppentasse
1/4 L Wasser

ZUBEREITUNG:
Es kann angerichtet werden