Mittwoch, 12. April 2017

Was wir an Ostern machen




                                                https://www.kielundfeder.de/b%C3%BCcher/autobiografien-1/

                                                      Was die Weiber lieben und hassen

                                                    Buchvorstellung im Autorenblog v.
                                                    Rainer Seemann

Heute Morgen meine Bücher als Ostergeschenke abgeschickt. Als ich nach Hause gehen wollte, sprach mich ein Mann an. Er sei vom Wochenblatt und wolle eine Umfrage machen. Die Umfragen habe ich ab und zu gelesen. Sind etwas einfältig teilweise, aber na gut. Er fragte mich, ob er mich fragen darf, was wir an Ostern machen. Da habe ich ihm erklärt, was wir an Ostern machen. (Zu meiner Tochter fahren, und da gibt es noch eine Enkelin)  Ist kein Geheimnis. Ihre Adresse musste ich nicht angeben. Natürlich habe ich ihm auch erklärt, dass mein Mann dann kocht. Er hat gefragt, was es zu essen gibt ...Na die haben Sorgen...Nun wird mein Mann anonym im Wochenblatt als Sonntags und Feiertagskoch erwähnt. Von mir ist ein Bild drin. Ich hab ihn gefragt, wie viele Leute er ausfragen muss für die Zeitung. Er sagte, ungefähr 6  ... das geht ja noch ...Nu werde ich  berühmt...Ganz Albstadt weiß, was wir an Ostern machen...

Schwäbische Schwabensuppe eines sparsamen Schwabenkochs


ZUTATENLISTE für 1 Portion:
1 rote Suppentasse
1/4 L Wasser

ZUBEREITUNG:
Es kann angerichtet werden