Mein Buch: Der Taugenichts.. das erste Buch beim Kiel-und Feder Verlag








Esslinger Zeitung: Ein kleiner Verlag hat viel vor. Das erste Buch : Der Taugenichts, die Kindheitserinnerungen der Autorin Heidrun Böhm




Als ich sechs Jahre alt war, zogen wir um in ein neues Haus, in dem wir uns alle wohlfühlten.  In der Schule wurde mir hin und wieder die Frage gestellt: „Was macht dein Vater?“ Ich antwortete so, wie meine Mutter und Opa es mir erklärt hatten: „Ich habe keinen Vater.“ Meist war die Angelegenheit damit erledigt, und ich dachte nicht länger darüber nach. Bis zu jenem Tag, an dem ich nach dieser lästigen Frage wieder meine gewohnte Antwort abgab, und eine Klassenkameradin empört sagte: „Das gibt es nicht, jeder Mensch hat einen Vater.“Ich wusste nicht, was ich mit diesem Hinweis anfangen sollte, und entschied mich, mit Mama darüber zu reden. Mama wusste alles, Mama konnte alles. Wenn sie Zeit hatte, würde sie mir gewiss erklären was das bedeutete.   



Mama hatte eine wichtige Arbeit im Krankenhaus. Sie arbeitete im Büro, und war die Ernährerin der Familie, was Ende der fünfziger Jahre noch nicht alltäglich war. 

An diesem Tag stritten Mama und Opa , als ich nach hause kam. Sie standen sich in der Küche gegenüber. Opa brüllte: „Du wirst dich nicht mit ihm treffen! Was will er hier bei uns? Du weißt doch, dieser Taugenichts will nur unser Geld. Er hat erfahren, dass wir ein eigenes Haus haben, er denkt, wir sind vermögend. Er begreift nicht , dass wir nun Schulden haben. Er wird dich wieder belügen und betrügen, wenn du dich mit ihm einlässt!“ Mama nahm ihre Jacke von der Garderobe, und ging ohne zu antworten zur Haustür.  Ich hatte Angst, große Angst. Wohin wollte Mama? Was war passiert? Warum war Opa so wütend? Mama sollte zu hause bleiben, so wie sie es jeden Tag tat! Ich wollte nicht alleine sein, mit meinem Opa, dessen Gesicht wutverzerrt war. „Mama nimm mich mit!“ kreischte ich. Opa versuchte, mich zurückzuhalten, aber ich war schneller. Ich drückte mich durch die Tür, rannte hinter Mama her.   



                                            Kurz nach dem Einzug in unser neues Haus..
                                           Freundin gefunden.

 
Opa, Mutter, Bruder und ich                          



                             Leseprobe bei Amazon:





                                   Lesetipp: Der Taugenichts